„Me-Time“ oder „Einfach sein“

Manchmal kriege ich es hin, mir einfach so Zeit für mich zu nehmen. Und zwar NUR für mich, ganz alleine. Gestern haben dafür alle Umstände gepasst – ein Treffen wurde verschoben, mein Sohn wünschte sich einen Besuch bei Oma und mein Partner wollte an seinem Auto arbeiten. Somit wurde für mich unerhofft Zeit frei.

So oft, wenn ich freie Zeit zur Verfügung habe, bin ich damit überfordert. Weiß im ersten Moment gar nicht, was ich zuerst machen soll und versuche dann, so viel wie möglich gleichzeitig zu erledigen…

Diesmal habe ich auf meine Intuition gehört und habe mir einen Spaziergang erlaubt. Habe Wasser und eine Stofftasche eingepackt und bin los, einfach dem Weg folgend, nicht genau wissend, wo er mich hinführen wird, um am Ende reich beschenkt wieder zurückzukommen!

Meine Geschenke diesmal: wunderschöne, tiefrosarote Schafgarben-Blüten (habe bis jetzt eh noch nicht geschafft, welche zu sammeln…); ein allerschönster Wald, bewachsen mit tiefgrünem Moos; große, reife Waldhimbeeren (hmmmm…); Schmetterlinge aller Art und tollste Pflanzen, die mir eindeutig zeigten, dass der Herbst schon ganz, ganz nahe ist.

Was mir im Nachhinein das Wichtigste an dieser „Ich-Zeit“ ist: es ging einzig und allein darum, mit mir selbst, bei mir selbst zu sein. Einfach zu SEIN. Nichts zu leisten, keine bestimmte Anzahl an Schritten oder ein Ziel zu erreichen, oder in einer bestimmten Zeit an irgendeinem Ort zu sein.

Gerade deshalb konnte ich die Geschenke empfangen, die Zeit war nicht mehr wichtig und dadurch nicht vorhanden. Und beim nächsten Mal ist es vielleicht kein Spaziergang, sondern etwas ganz anderes! Ich werde jedenfalls wieder auf mein Herz hören, es wird mir schon sagen, was mir gerade am meisten dienen kann!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s