Herbstzeit – Rückzugszeit

Ich liebe ja den Herbst – er zeigt uns die Schönheit der Natur so deutlich und in so vielen Facetten! Da sieht man ein perfektes Spinnennetz in der Staude hinterm Haus. Schau dir das nächste Mal das Netz genau an: die Feinheit der Fäden. Den perfekten Aufbau. Wenn du Glück hast, darfst du einmal eine Spinne beim Spinnen beobachten – das ist magisch!

Du siehst die Blätter der Bäume, wie sie sich verfärben. Mach dir einmal bewusst, was dahinter steckt! Die Bäume und Sträucher gehen in den Ruhemodus, bereiten sich auf eine Pause vor, ziehen alle Kräfte in die Wurzeln ein, um dort, im Inneren, bereits die Vorbereitungen für den nächsten Zyklus zu treffen.

Ein bisschen kann sich der Mensch an der Natur ein Beispiel nehmen – auch wir können uns zeitweise in unser Inneres zurückziehen, die Kräfte von außen nach innen holen, um sie dort zu bündeln und für neue Aufgaben wieder nach außen zu bringen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s